Session

Die Helper-Class Session aus dem Namespace \Helpers stellt diverse Methoden zum Umgang mit Benutzer-Sitzungen bereit. Diese sind nachfolgend gelistet.

Funktionen

Funktion Typ Beschreibung
init(): void public static Die Methode initialisiert eine neue Sitzung.
set(string $key, bool|string $value = false): void public static Die Methode setzt einen neuen Wert $value mit dem Identifier $key für die aktuelle Sitzung.
pull(string $key): mixed public static Die Methode gibt den Wert einer Sitzungs-Variable zurück.
Die pull Methode vernichtet den Wert der Sitzungs-Variable nach erfolgreicher Rückgabe.
get(string $key, bool|string $secondkey = false): mixed public static Die Methode gibt den Wert einer Sitzungs-Variable zurück. Wird $secondkey mit einem Wert befüllt, so kann aus der Sitzungs-Variable ein Wert eines Arrays gezogen werden.
Die get Methode vernichtet den Wert der Sitzungs-Variable nach erfolgreicher Rückgabe nicht. Der Wert bleibt in der Sitzung bestehen.
id(): string public static Die Methode gibt den aktuellen Session-Identifier zurück.
regenerate(): string public static Die Methode generiert einen neuen Session-Identifier für die aktuelle Sitzung und gibt diesen zurück.
display(): array public static Die Methode gibt den gesamten Inhalt der aktuellen Sitzung zurück.
destroy(string $key = '', bool|string $prefix = false): void public static Die Methode zerstört die Sitzung oder, bei gesetztem $key, einen Sitzungs-Schlüssel. Wird ein $prefix gesetzt, so werden nur Sitzungs-Schlüssel mit dem angegebenen Prefix zerstört.
validate(string $sessionName): bool public static Die Methode validiert die Sitzung. Es ist möglich Nutzersitzungen durch die Angabe des Sitzungs-Schlüssels username oder administrative Sitzungen durch die Angabe des Sitzungs-Schlüssels admin zu verifizieren. Die Methode überprüft, ob der angegebene Nutzer der Sitzung im System existiert. Existiert dieser nicht, wird die Sitzung zerstört.